Rührwerk, Stativ und Behälter bilden eine funktionelle Einheit. Das Stativ als Bindeglied ist dabei entscheidend für die sichere und schnelle Handhabung des Rührwerkes. ibW Stative unterliegen gültigen EG-Richtlinien und Normen.

QUALITÄTS-/ TECHNISCHE MERKMALE:

 

  • wählbare Hubverstellung:
    - manuell per Trapezgewindespindel
    - elektrisch per Gewindespindel
  • wählbare Behälterspannung:
    - Spanngurt
    - Spannzange
  • Ausführung in Edelstahl möglich
  • Ausführung in ATEX möglich
  • auch als Kragarmausführung
ibW Rührwerk shw Wandstativ

TYP SHW

WANDSTATIV

Das Produkt im Einsatz

Video Stativrührwerke

Dieses Video zeigt einen Zusammenschnitt von verschiedenen Stativrührwerken in Benutzung

STATIV-TYPEN

TYP SHF
(Fahrstative)

  • mit H-Fuß oder Palettenfuß lieferbar
  • wählbare Hubverstellung:
    – manuell per Seilwinde
    – elektrisch per Gewindespindel
  • wählbare Behälterspannung:
    – Spanngurt
    – Spannzange
  • Ausführung auch in Edelstahl möglich
  • auf Wunsch auch nach ATEX lieferbar

TYP SHT
(Tischstative)

  • für kleinere Anwendungen im Technikumsbereich
  • wählbare Hubverstellung:
    – per Gegengewicht und arretierbarer
    Gleitschiene
    – elektrisch per Gewindespindel
    – Zahnstangengewinde + Kurbel
  • Behälterspannung
    – per seitlich verschiebbaren
    Spannarmen
    – Spannzange

TYP SHW
(Wandstative)

  • mit Bodenplatte oder H-Fuß zum Verankern im Boden
  • sonstige Daten siehe SHF

TYP SHB
(Bodenstative)

  • mit Bodenplatte oder H-Fuß zum Verankern im Boden
  • sonstige Daten siehe SHF

GALERIE

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns!